Symposium 2017

 

21. Oktober 2017

ABW

UKR
Startseite Programm Referenten Frühere Symposien Anmeldung Anfahrt Impressum

Symposium "An den Grenzen des Bewusstseins"

 

am 21. Oktober 2017 am Universitätsklinikum Regensburg

 

Grenzen – sind gerade in dieser Zeit der Globalisierung, in der durch Internet und soziale Medien sowohl räumliche und zeitliche, als auch ethnische Grenzen zwischen Menschen aufgelöst werden, wieder ein enorm aktuelles Thema. Das zeigen uns die aktuellen politischen Entwicklungen, die ein großes Bedürfnis nach Regelungen und Grenzen, Sicherheit und Stabilität erkennen lassen. Denn was durch die Entgrenzung auf dem Spiel steht ist nicht weniger, als die Identität, in der wir uns gehalten fühlen. Damit ist diese Thematik keinesfalls nur eine politische, sondern sie ist eine Dynamik innerhalb der Psyche eines jeden einzelnen Menschen. Unsere Psyche ist der Schauplatz, in dem sich das Weltgeschehen abspielt. Aber genau diese Psyche ist sehr viel grenzenloser als unser Lebensumfeld selbst, aber auch als die neu geschaffenen virtuellen Realitäten. In dem Symposium wollen wir Sie an die Grenzen unserer Bewusstseinerfahrungen führen und das Spektrum an Möglichkeiten und Chancen ausloten, die wir als innere Ressourcen für die Bewältigung einer komplexen Umwelt benötigen. Hierzu haben wir kompetente Referenten und Workshopleiter gewählt, die Sie mit informativen und spannenden Berichten aus Forschung und Praxis auf eine Reise des Bewusstseins mitnehmen werden. Der kompetente und verantwortungsvolle Umgang mit den Grenzen des Bewusstseins ist ein wichtiges Thema insbesondere für Therapeuten, Ärzte, Lebensbegleiter und -berater, letztlich aber für jeden einzelnen Menschen. Dafür stehen die Bewusstseinswissenschaften in unserer Zeit für unsere Zukunft.

 

Mit herzlichen Grüßen freut sich auf Ihr Kommen,
Prof. Dr. Thilo Hinterberger

 

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Forschungs-bereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften (Prof. Dr. Thilo Hinterberger) der Abteilung für Psychosomatische Medizin des Universitätsklinikums Regensburg. Unterstützt wird das Symposium von der Stiftung Bewusstseinswissenschaften (Bad Kissingen) und der Gesellschaft für Bewusstseinswissenschaften & Bewusstseinskultur e.V. (GBB e.V.).

 

Referenten sind Prof. Thomas Loew, Prof. Torsten Passie, Dr. Dr. Walter von Lucadou, Dr. Klaus Blaser, Dr. Michael Nahm, Prof. Thilo Hinterberger und andere.

 

Anmeldungen an Sigrid.Eichinger@ukr.de, nähere Infos unter ab-wissenschaften.de oder www.symposium-bewusstseinswissenschaften.de

 

 

Flyer herunterladen

 

 


 

unterstützt durch und in Zusammenarbeit mit

 
Stiftung Bewusstseins-wissenschaften
Bad Kissingen
Heiligenfeld Kliniken
Bad Kissingen

 

 

Abteilung Psychosomatische Medizin

Universitätsklinikum Regensburg

Regensburg
Gesellschaft für Bewusstseinswissenschaften und Bewusstseinskultur e.V.
Regensburg